Auszeichnungen

Die Genossenschaft vergibt Auszeichnungen, um die besten Tiere der Rasse zur Geltung zu bringen. Die Auszeichnungen stellen eine Hilfe für die Vermarktung der Tiere durch die Züchter dar, unterstützen aber auch die Selektion, indem aufbauende Tiere im Pedigree hervorgehoben werden können.

Sterne

Die besten Stammkühe sind diejenigen mit überragenden Töchtern und Söhnen. Die „Sterne“ werden Kühen mit mindestens zwei Töchtern vergeben, die sich sowohl bei der Produktion als auch beim Körperbau hervortun. Jede Tochter kann ihrer Mutter Sterne bringen, eine ausserordentliche Kuh bis zu drei Sterne.

Nur Stiere mit genügend Töchtern können ihrer Mutter Sterne bringen. Ein aussergewöhnlicher Stier kann seiner Mutter bis zu vier Sterne bringen.

Goldmedal

Die Goldmedaille wird Kühen mit hohen Leistungen in den folgenden drei Bereichen vergeben : Körperbau, Produktion und Langlebigkeit. Nur komplette Kühe, die während mehreren Laktationen bewiesen haben, dass sie produzieren und sich fortpflanzen können, haben eine Goldmedaille verdient.

Stierklassen

Stiere mit ZW, die auf den Leistungen der Töchter basieren, können zwei Qualitätsklassen zugeteilt werden:

Klasse EXTRA: Die besten Stiere mit vielen Töchtern in den höchsten 2% der Rasse. Diese Stiere werden meistens als Stiervater verwendet.

Klasse PLUS: Sehr gute Stiere in den höchsten 10% der Rasse. Diese Stiere kommen meistens nach einem töchterbasierten Resultat in den Wiedereinsatz.